Home Risen Risen Risen2 Forum English Russian
Login
Username: Passwort: angemeldet
bleiben:

Noch nicht registriert? Klicke hier
Shop Picture of the Moment
Screenshots
Live Ticker
Risen-Twitter-Ticker
Von Deep Silver betriebener Ticker auf Twitter.com zu Risen.

Neuster Eintrag:
RisenTicker: Zum Start ins Wochenende haben wir für euch noch ein kleines Video zusammengeschnitten. http://t.co/K5cTJP5A
Zum Ticker
Statistik
Zur Zeit sind 13 User online.
653 Besucher Heute
2.475 Klicks Heute
9.232.635 Besucher gesamt
48.020.498 Klicks gesamt

Komponist Kai Rosenkranz, der für die Gothic-Spiele und auch den ersten Risen-Teil die Musik beisteuerte, hat sich nach fünf Jahren der Abstinenz dazu entschlossen, erneut Musik zu komponieren. "Journey Home" heißt das Projekt.

Das Album wird laut Kai "persönlich und von Herzen kommend werden." Die Musik wird nicht für ein Videospiel gedacht sein, sondern ist einfach nur Musik von Kai und einigen Freunden.

"Zu Hause und nach Hause kommen sind Dinge, die eine Menge für mich bedeuten, deshalb werden die Album-Stücke von verschiedenen Aspekten des Begriffs zu Hause handeln und was sie für mich und dich bedeuten."

Um dieses Album zu finanzieren, hat Kai sein Projekt bei Kickstarter.com eingestellt. 20.000 $ benötigt er. Bei Überschreitung dieser Summe durch die Spender sind einige Stretch Goals wie das Einbinden von Orchestermusikern geplant.

Links:

zum Kickstarter von Kai Rosenkranz
Diskussion im Forum

geschrieben von Don-Esteban Kommentare
Deadalic Entertainment weist auf ein gerade startendes Humble Bundle freundlicherweise in einer Presseerklärung hin, in der es heißt:
Hüpfende Schwestern. Wackelpudding und durchdringende Beats. Piraten und Zauberer. Und natürlich Maschinen. Klingt nach Spaß? Ist es, und zwar gleich zwölffach: Am 05.06.2014 startet ein ganz besonderes Humble Bundle: Eine Woche lang erhalten Spieler aus aller Welt Games aus Deutschland zum Pay What You Want-Preis. Wie immer tun Käufer des Humble Bundles nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern unterstützen auch wohltätige Organisationen.

Mit dabei sind zwölf Spiele von zwölf Entwicklern aus Deutschland, die unterschiedlicher nicht sein können. Das Bochumer Team Piranha Bytes steuert etwa den preisgekrönten Rollenspiel-Klassiker Risen bei – für all diejenigen, die mehr als den im Durchschnitt fürs Bundle bezahlten Preis zahlen. Zum Grund-Bundle zum selbstbestimmten Preis gehört unter anderem das Puzzle-Game The Great Jitters: Pudding Panic des Berliner Indie-Teams kunst-stoff, in dem Spieler einen Wackelpudding steuern. Vom Hamburger Adventure-Spezialisten Daedalic Entertainment kommt die Premium Edition des Märchen-Point & Click-Adventures The Night of the Rabbit hinzu, für all diejenigen, die 9 US-Dollar oder mehr ausgeben. Aus Bremen kommt ein weiterer Adventure-Klassiker hinzu: The Book of Unwritten Tales in der Deluxe Edition, vom Team King Art. Einen Klassiker des Jump’n’Runs steuern Black Forest Games bei: Sie schicken Giana Sisters: Twisted Dreams ins Bundle, jene Schwestern, die seit Heimcomputerzeiten zu den ganz großen Helden des Genres gehören. Musikalisch wird’s, wenn die Hamburger Indies Threaks ihren Musik-Puzzler Beatbuddy: Tale of the Guardians in den Hut werfen. Ein weiterer preisgekrönter Indie-Titel, unter anderem ausgezeichnet beim Independent Games Festival, kommt mit Tiny & Big – Grandpa’s Leftovers vom Kasseler Team Black Pants hinzu. Echte Ingenieurskunst dürfen Spieler in Crazy Machines 2 des Leipziger Teams Fakt Software an den Tag legen, wenn sie aus Alltagsgegenständen Maschinen konstruieren müssen, die das scheinbar Unmögliche möglich machen.
Im von Manfred Lehmann (u. a. Synchronsprecher von Bruce Willis oder Cutter Slade) gesprochenen Trailer gibt es übrigens einen witzigen Seitenhieb auf die ebenfalls von ihm gesprochene Praktiker-Werbung.



Links:

zum Humble Bundle

geschrieben von Don-Esteban Kommentare
Der Name Kai Rosenkranz ist sicher noch vielen geläufig. Kai war für die Musik in den Gothic-Spielen und im ersten Risen verantwortlich. Gerade seine stimmungsvolle Musik trug sehr dazu bei, immer eine passende Atmosphäre für jede Spielsituation zu kreieren. Seit einigen Jahren geht er mit seiner eigenen Firma Nevigo neue Wege. Nevigo konzentriert sich auf die Entwicklung von Software für die Erstellung, Organisation und Verknüpfung von Spieleinhalten.

Doch der Musik hat Kai nicht abgeschworen. Sein neues Projekt nennt sich "Journey Home" und soll ein persönliches und von Herzen kommendes Album werden. Jetzt hat er es auf Facebook vorgestellt. In Kürze soll eine Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung der Aufnahmen folgen.

Links:

zur Facebook-Seite
Diskussion im Forum

geschrieben von Don-Esteban Kommentare

Nun ist es soweit. Wie im Februar vermeldet, ist Risen 1 nun auf dem Downloadportal GOG verfügbar.

Wie alle Spiele auf GOG ist auch Risen 1 komplett DRM-frei.

Deep Silver schreibt in einer Pressemeldung dazu:
Risen für PC ist ab sofort verfügbar, Risen 2 erscheint am 10. April 2014 als Hauptspiel, als Gold Version und als Gold-Upgrade-Paket auf GOG.com. Die Risen-Spiele von Piranha Bytes und Deep Silver sind dort weltweit erhältlich. In der Basisversion kostet Risen 9,99 Dollar und ist für die ersten 48 Stunden mit Rabatt erhältlich. Risen 2 ist ab 19,99 Dollar zu kaufen.

Und auch GOG.com ist die Veröffentlichung des ersten Deep-Silver-Spiels eine Pressemeldung wert:
The one-stop shop for the best games of yesterday and today for PC and Mac, is proud to announce that a new partner has joined the ranks of the DRM-free Revolution. With release of the critically acclaimed action RPG Risen, Deep Silver is the newest addition to the GOG.com family of partners--with more titles to come in the future.

Die verfügbaren Sprachen sind, wie in der Handelsfassung, deutsch, englisch, französisch, spanisch und italienisch (die letzten beiden nur via Untertitel).

Links:

Risen 1 auf GOG.com
Diskussion im Forum

geschrieben von foobar Kommentare
Deep Silver reicht einen neuen Patch mit der Versionsbezeichnung "1.11 Final" nach. An den Dateien im Patch hat sich gegenüber der Hammerpreis-Version und dem früheren Unprotect-Patch nichts geändert. Daher liegt die Vermutung nahe, dass der Publisher nun den Fehler im Installationsprogramm behoben hat, der den Unprotect-Patch unter bestimmten Umständen wirkungslos blieben ließ.

Links:

Download

geschrieben von foobar Kommentare
Soeben haben Piranha Bytes und Deep Silver einen Patch für die ursprüngliche Handelsversion von Risen 1 veröffentlicht, welcher den Tagès-Kopierschutz (DVD-Abfrage) entfernt.

Damit werden die Erstkäufer des Spiels nunmehr endlich mit den Besitzern der „Hammerpreis-Version” gleich gestellt und können Faranga ohne lästiges Jonglieren mit der DVD unsicher machen.

Der Patch steht auf unserem Server zum Download bereit und ist laut Piranha Bytes ausdrücklich für die Handelsversion und nicht für die Steam-Version gedacht.

Update: Aufgrund eines fehlerhaften Installationsprogrammes funktioniert der Patch nur sicher bei der Release-Version von Risen (1.00)! Wenn bereits Patch 1.10 installiert ist, kann es sein, dass das Installationsprogramm zwar ohne Fehlermeldung durchläuft, aber in Wirklichkeit gar nichts installiert und der Kopierschutz aktiv bleibt. Ob dies passiert, hängt von der Variante des 1.10er-Patches ab, von der lt. Deep Silver offenbar mehrere in Umlauf sind.

Um den Kopierschutz wirklich sicher zu entfernen, muss man also Risen frisch von der DVD installieren und dann sofort den Unprotect Patch nachschieben. Patch 1.10 sollte weder vorher noch nachher installiert werden (er ist bereits im Unprotect Patch enthalten).

Links:

Patch-Download

geschrieben von foobar Kommentare
Auch die PC Games berichtet auf ihrer Webseite über die spektakulären Erfolge im Risen-Modding, die trotz komplett fehlender Unterstützung seitens der Entwickler Piranha Bytes und seitens des Publishers Deep Silver allein durch die mühsame Arbeit einiger motivierter Tüftler möglich wurden.

Die PC Games schreibt unter anderem:
Piranha Bytes, die Entwickler des Rollenspiels Risen, hatten damals weder entsprechende Mod-Tools mit dem Spiel veröffentlicht noch später einmal nachgereicht. Die Community des Spiels wollten sich damit aber nicht abfinden und versuchte seit der Veröffentlichung des Spiels im Oktober 2009 alles, um eine Lösung zu finden. Man untersuchte die Engine, analysierte Dateiformate und programmierte diverse Tools. Vorreiter dabei war vor allem der Ex-Piranha Mitarbeiter Nico Bendlin. In den letzten Monaten gab es mehrere wichtige Durchbrüche, die das Risen-Modding nun auf ein vergleichbares Level wie das für Gothic 2 angehoben haben, für das ein offizielles Mod-Kit existiert.
In dem ausführlichen Beitrag, in dem Modder Baltram auch zu Wort kommt, findet sich neben vielen Informationen zu der Beispielmodifikation "Neuland" auch ein Video, indem die Redaktion die Mod vorstellt und das auch einige Inhalte von "Neuland" zeigt.

Außerdem gibts den Download von "Neuland" nun auch direkt bei World of Risen.

Links:

Artikel @ pcgames.de
Download @ worldofrisen.de
Diskussion im Forum

geschrieben von Don-Esteban Kommentare
Das ursprünglich unter dem Namen DTC (Demo Total Conversion) bekannte Projekt ist für eine Veröffentlichung bereit. Die Modder Baltram, Kuchenschlachter und JFaron präsentieren:





Unser Held war Teil einer kleinen Expedition: Drei kleine Boote suchten eine versteckte Bucht zwischen zwei Inseln des Archipels, die sie bedauerlicherweise niemals finden sollten. In einer Nebelbank verirrten sich die Boote und wurden getrennt. Nun, wo sich der Nebel langsam wieder lichtet, finden sich unser Held und die Geschwister Karl und Gustav auf offener See wieder.[/i]


Features:

- Komplett neue Welt und Story
- Neue Interacts
- Neue benutzbare Items
- Neues Stufenanstiegssystem
- Kamerafahrten
- Dynamische Spielwelt
- Eastereggs, Geheimnisse, versteckte Schätze
- Deutsche Sprachausgabe
- ca. 30 Minuten Spielzeit








Links:

Download
Releasethread
Diskussion im Forum

geschrieben von Jodob Kommentare
Die PC Games bringt ein Sonderheft zur Risen-Serie heraus. Das 80 Seiten umfassende Heft enthält einen Rundumschlag an Spielehilfen für Risen und Risen 2, von Karten über Guides bis zu Questlösungen. Und auch die Vollversion von Risen 1 ist auf der DVD dabei.

Bereits im Januar konnte man eine Risen-Vollversion als Beilage zur PC Games abstauben (wir berichteten). Nun bietet sich eine zweite Gelegenheit, das Spiel günstig und aller Wahrscheinlichkeit nach kopierschutzfrei zu erstehen. Im PC Games Shop ist das Sonderheft für € 6,99 gelistet.

Im regulären Zeitschriftenhandel wird das Heft am 17. April erscheinen.



Links:

Sonderheft-Ankündigung @ pcgames.de
PC Games Shop

geschrieben von foobar Kommentare
Während Risen - Fans, die das Spiel in der Hammerpreis - Box oder mit der aktuellen PC Games erworben haben, bereits in den Genuss kommen durften, Risen ohne die leidige DVD - Abfrage beim Spielstart spielen zu dürfen, blieb dies den Käufern anderer Versionen (z.B. Release - Version, GotY - Version) bislang verwehrt.

Nun äußerte sich allerdings eine Mitarbeiterin von Publisher Deep Silver bei uns im Forum dahingehend, dass sie für diese Versionen einen Patch, der den Kopierschutz entfernt, anregen werde. Es besteht also die leise Hoffnung, dass demnächst noch ein Patch erscheinen könnte, der auch den Käufern der früheren Versionen das Starten des Spieles ohne DVD im Laufwerk ermöglicht.

geschrieben von MisterXYZ Kommentare