Home Risen Risen Risen2 Forum English Russian
Login
Username: Passwort: angemeldet
bleiben:

Noch nicht registriert? Klicke hier
Shop Picture of the Moment
Screenshots
Live Ticker
Risen-Twitter-Ticker
Von Deep Silver betriebener Ticker auf Twitter.com zu Risen.

Neuster Eintrag:
RisenTicker: Zum Start ins Wochenende haben wir für euch noch ein kleines Video zusammengeschnitten. http://t.co/K5cTJP5A
Zum Ticker
Statistik
Zur Zeit sind 4 User online.
446 Besucher Heute
1.970 Klicks Heute
9.648.345 Besucher gesamt
49.727.963 Klicks gesamt

02.06.2008 16:05 Faktenliste aus Foruminfos
Die unten stehende Liste stellt eine Zusammenstellung der aktuellen Facts zu Risen dar, die auf aktuellen Aussagen von Piranha Bytes und Deep Silver beruhen.
Ein Klick auf ein Fact führt zur entsprechenden Quelle.

Letzte Aktualisierung: 09.06.2009



Erscheinungs-Datum des Spiels: 2009


Allgemein
- Das Spiel wird kein neuer Gothic-Teil und auch kein Remake von Gothic 1
- Das Spiel soll ein "typisches Piranha-Bytes-Spiel" werden.
- Das Spiel wird ein Singleplayertitel
- Das Spiel wird für PC und XBox 360 erscheinen
- Man wird zwischen drei Schwierigkeitsgraden auswählen können


Welt
- Das Spiel wird in einer rauen, mittelalterlichen Welt spielen, in der es Rollenspiel-typische Monster, Magier, Alchemisten, Schmiede, Jäger und Kämpfer geben wird
- Die Welt wird etwas größer sein als die von Gothic 2, auf jeden Fall aber kleiner als Gothic 3
- Es wird verschiedene Vegetationszonen geben sowie dynamisches Wetter und Tag-/Nachtzyklen aber keinen Schnee
- Man wird sich durch die Landschaft bewegen können, ohne dass man bei jedem neuen Landschaftsabschnitt mit einem Ladebildschirm konfrontiert wird
- Die Atmosphäre wird wieder etwas düsterer sein
- Es wird wieder interessantere Dungeons und Höhlen geben
- Es wird mehrere Städte/Lager geben
- Die Landschaft soll wieder sehr realistisch gestaltet werden
- Das Spiel wird sich durch eine große, freie Spielwelt auszeichnen
- Man wird gleich zu Spielbeginn auf eine Vulkaninsel gelangen namens "Die verbotene Insel"
- Es wird verschiedene Terrain-Arten geben, u.a. Strand, Sumpf, Gebirge und für die Story wichtige unterirdische Gebiete
- Es wird giftige Pflanzen geben
- Es wird einen Hafen mit einer Hafenstadt geben


Story
- Das Spiel spielt auf einer Vulkaninsel weit weg von der Küste
- In der Welt hat ein Ereignis statt gefunden, das die Menschen als die "Dunkle Welle" bezeichnen
- Dieses Ereignis hat magische Stürme ausgelöst, die über die Welt ziehen, ganze Landstriche verwüsten und Städte ausradieren
- Die Magie der Götter ist von der Welt verschwunden
- Menschen verschwinden und schreckliche Kreaturen überfallen die Welt
- Es gibt nur noch wenige Enklaven, in denen Menschen sicher leben können - eine davon ist die verbotene Insel
- Der König hat eine Organisation gegründet, die sogenannte Inquisition
- Die Inquisition soll der Sache auf den Grund gehen und mit brutaler Härte die Ordnung wieder herstellen
- Die Flotte des Inquisitors kommt zur Insel, übernimmt die Macht, niemand sonst darf von nun an die Insel betreten
- Bewohner werden innerhalb der Mauern einer Hafenstadt festgehalten
- Es gibt Zwangsrekrutierungen für geheime Ausgrabungen
- Abtrünnige und Verbrecher verstecken sich vor der Obrigkeit
- Der Spieler kommt, als Schiffbrüchiger angespült, auf die verbotene Insel
- Außer dem Helden hat noch eine Frau namens Sara überlebt, die dem Helden in den ersten Spielminuten zur Seite steht


Gameplay
- Man wird wieder ohne konkretes Vorwissen ins Spielgeschehen geworfen
- Man lernt zu Beginn die Insel und vor allem ihre Bewohner kennen
- Man kann sich dann dem gesetzlosen "Don" anschließen oder der Inquisition beitreten
- Das Spiel wird in vier Kapitel unterteilt sein und es wird Zwischensequenzen geben
- Es wird mindestens folgende Fraktionen/Gilden geben: Die Gesetzlosen (in Geheimversteck, eine Art Kämpferrasse), Magier (in einem Tempel zu finden), die Inquisition
- Man muss, um manche Gebiete betreten zu können, erst in ein bestimmtes Kapitel gelangen
- Es wird wieder mehr Gewicht auf Rätsel gelegt werden und es wird auch Fallen und versteckte Geheimtüren geben
- Das Spiel wird wieder durch viele Dialoge an Leben gewinnen
- Es wird Helme und Schilde geben
- Es wird ein Combo-Kampfsystem geben, das von der Funktionsweise her eher an das von Gothic 1 angelehnt ist
- Es wird Einhandkampf, Zweihandkampf, Stabkampf, Faustkampf, Kampf mit zwei Waffen, sowie Fernkampf mit Bogen und Armbrust geben
- Die Kampfstile sind nach Skill-Level gegliedert, d.h. je mehr Erfahrungspunkte desto eleganter der Kampfstil
- Beim Kampf können Kontakteffekte auftreten (z.B. Funken sprühen)
- Metalloberflächen, wie Waffen haben einen metallischen Lichtreflex. Aber keine Spiegeoberfläche
- Man wird mit dem Bogen wieder frei zielen können, etwa wie in Gothic 3
- Es wird ein komplett neues Magiesystem geben
- Es wird wieder Nahrungsmittel geben, die bei mehrfachem Verzehr ein Attribut permanent steigern (wie z.B der Apfel in Gothic 2)
- Das Erfahrungssystem wird dem aus Gothic 1/2 ähneln, d.h. man bekommt bei jedem Level-Aufstieg Lern- und Lebenspunkte
- Es wird sehr viele verschiedene Waffen und Zauber geben. Einige davon werden sehr speziell werden
- Die Rüstungen werden wieder (wie in den Gothic-Teilen) "aus einem Guss" sein
- Man wird sich wieder in etwas anderes verwandeln können
- Es wird wieder Arenen geben
- Der Held wird Bedürfnisse haben wie Essen, Trinken, Schlafen, etc., die bei Nichtbeachtung aber keine negativen Auswirkungen haben
- Das Schmieden wird eine wichtige Rolle spielen
- Es wird wieder anzündbare Fackeln und auch Lagerfeuer geben
- Verwandlungen werden Story-relevant sein und einige Locations werden ohne solche Zauber kaum zugänglich sein.
- Es wird Itemsets geben, die, wenn sie vollständig sind, dem Spieler bestimmte Vorteile oder Boni bringen
- Man wird klettern und kurzzeitig sprinten (mittels Tränken, Zaubern, o.ä.) können
- Bewegungen und Gangart der NPCs werden davon abhängen, was sie tragen oder welche Waffe sie führen
- Partymitglieder passen ihre Gangart an den Helden an und lassen sich mehrere Befehle geben
- Gold wird eine wichtige Rolle spielen
- Es wird Teleportrunen geben *NEU*


Figuren
- Figuren aus der Gothic-Reihe werden aus rechtlichen Gründen nicht verwendet
- Es wird einen festen Helden geben, also keine Charaktergenerierung zu Beginn des Spiels
- Es wird mehr Frauen als in Gothic 3 geben und sie sollen auch mehr Charakter bekommen
- Die NPCs werden über eine intelligentere KI verfügen und man wird mit ihnen komplexere und spannendere Dialoge führen können
- Es wird außer Menschen noch andere Rassen geben, aber keine Orks, Elfen oder Zwerge
- Es wird wurmartige Kreaturen geben
- Es wird ein Nautilus-ähnliches Monster geben, das etwa kniehoch sein wird
- Es wird glaubwürdige Wesen und Tiere geben, die auch in Rudeln auftreten können
- Es wird Vögel geben, die am Himmel fliegen
- Es wird im Spiel Gnome mit Taschen geben, in denen sie vermutlich ihr Diebesgut aufbewahren


Interface
- Es wird ein einfach strukturiertes, nicht überladenes Interface geben
- Es wird mehrere Interface-Modi geben, die zur Lebensenergie- und Manaanzeige wahlweise eine Quickslotleiste und Waffenanzeige hinzuschalten *NEU*


Entwicklung
- Es wird eine neue Grafik-Engine verwendet, Teile davon werden lizenziert, der größte Teil jedoch selbst entwickelt
- Die Engine unterstützt Antialiasing, HDR-Effekte, einen neuen Tiefenunschärfeeffekt, sowie Adaptive-Tone-Mapping (simuliert Anpassung der menschlichen Iris an sich ändernde Lichtverhältnisse)
- Die Grafik wird durch den Einsatz von Paralax- und Normalmapping sowie Specularmaps aufgewertet
- Die maximale Polygongrenze der Figurenrüstungen liegt bei etwa 6000 Polygonen
- Für die Entwicklung werden u.a. 3D Studio Max, Photoshop und ZBrush eingesetzt
- Als lizenzierte APIs werden u.a. Ageia PhysX, Emotion FX und FMod eingesetzt
- Speedtree wird wieder für die Darstellung der Bäume verwendet
- Es wird wieder alles per Hand modelliert und Gegenstände sowie Truheninhalte werden wieder von Hand verteilt
- Alle Animationen werden neu erstellt, die meisten per Hand
- Die Engine wird ausschließlich in C++ programmiert
- Das Spiel wird Multicore-fähig sein und dabei bis zu vier Kerne auslasten können


Sonstiges
- Es wird eine Demoversion des Spiels veröffentlicht werden, wahrscheinlich sogar noch vor Release des Spiels
- Das Spiel wird in Deutsch und Englisch erscheinen
- Das Spiel wird kein USK 18 Titel, USK 16 wird derzeit als realistisch angesehen
- Es wird möglich sein, das Spiel auch nur mit Tastatur zu spielen, sofern man das denn will


Zusammengestellt von RobinSword (Stand: 09.06.2009).
zum laufend aktualisierten Diskussionsthread