Home Risen Risen Risen2 Forum English Russian
Login
Username: Passwort: angemeldet
bleiben:

Noch nicht registriert? Klicke hier
Shop Picture of the Moment
Screenshots
Live Ticker
Risen-Twitter-Ticker
Von Deep Silver betriebener Ticker auf Twitter.com zu Risen.

Neuster Eintrag:
RisenTicker: Zum Start ins Wochenende haben wir für euch noch ein kleines Video zusammengeschnitten. http://t.co/K5cTJP5A
Zum Ticker
Statistik
Zur Zeit sind 2 User online.
63 Besucher Heute
538 Klicks Heute
9.673.086 Besucher gesamt
49.873.930 Klicks gesamt

Links - Reviews (de)
Testberichte deutschsprachiger Magazine zu Risen.

Risen 2: Dark Waters PC (de)
Name Erscheinungsdatum Beschreibung
Test @ Gbase.ch 25.05.2012 05:30 "Ja, Risen 2 - Dark Waters ist nicht perfekt und lässt vieles vermissen, das ich mir als Fan der ersten beiden Gothic-Teile gewünscht hätte. Und doch war die rund 28-stündige Odyssee gegen Maras Armeen das beste Rollenspielerlebnis seit langem für mich."

Wertung: 8.0/10
Test @ gameplaygamers.worldpress.com 14.05.2012 12:00 "Nur noch ein Quest erledigen, mich nur noch bei Di Fuego einschleimen, nur noch den Gefangen befreien, nur noch eine Schrotflinte kaufen, nur noch den Jaguar erlegen – so und nicht anders habe ich die Anfänge des Spiels erlebt und das Schlimme daran ist, dass sich dieses Suchtgefühl durch das ganze Spiel zieht! Das meine ich nicht im Negativen – ich liebe es einfach, wenn mich eine virtuelle Spielwelt so fasziniert, dass ich kaum mehr Maus und Tastatur beiseite legen kann. Das schaffen nicht sehr viele Spiele und ich bin froh, dass Risen 2 seit meiner letzten Anspiel-Session auf der Gamescom 2011 nichts an seinem Glanz verloren hat. Zwar sehe ich ein, dass sich das eine oder andere Spielelement negativ verändert hat (insbesondere Taschendiebstahl und das Knacken von Truhenschlössern), doch aufgrund der gelungenen Atmosphäre und dem mir sonst sehr zusprechenden Spielprinzip konnte ich mich schnell damit abfinden. Für die Zukunft wünsche ich mir aber, dass Piranha Bytes so langsam mal mit der Zeit geht und ihr Spiel perfektioniert – ich denke nämlich, dass sie es selbst dann noch viel lieber spielen möchten!"

Keine Wertung
Test @ gamezoom.net 14.05.2012 01:23 "Ein nettes aber auch etwas oberflächliches Action RPG!"

Wertung: 8/10
Test @ krawall.de 11.05.2012 12:00 "Wer Lust hat, eine wunderschöne Spielwelt zu erkunden, wer sich über Designfehler und KI-Dusselei nicht langfristig aufregt, sondern sie einfach als optionalen Cheatmodus betrachtet, der wird mit „Risen 2“ glücklich. [...] Die Fehler die „Risen 2“ macht, sind hier einfach zu konkret und undiskutierbar vorhanden. Auch ist es im Vergleich zu seinem Vorgänger eindeutig ein Rückschritt.

In dem Versuch, sich auch dem Gelegenheitsspieler mehr zu empfehlen, hat "„Risen 2“ einen Teil von dem eingebüßt, was den Vorgänger ausgezeichnet hat. „Risen“ zwang mich damals, mir bei jedem Kampf Mühe zu geben. [...] So widerwillig man sich als verwöhnter Spieler darauf auch in „Risen“ einließ, es war am Ende ein Mehrwert. Den hat „Risen 2“ aufgegeben, ohne ein Gegengewicht zu schaffen. Auch dafür, muss es am Ende in Wertungspunkten bezahlen. Dennoch bleibt unterm Strich Sympathie: Ein schönes Abenteuer war es und keineswegs verschwendete Zeit."

Wertung: 78%
Test @ ingame.de 10.05.2012 12:17 "Bei Risen 2: Dark Waters stimmt das Gesamtpaket. Dem Spieler wird eine atmosphärische Reise in die Welt des Fantasy-Rollenspiels geboten. [...] Das Kampfsystem sowie die Erlangung von Fertigkeiten haben noch Optimierungsbedarf, aber über die im Endeffekt kleinen Mängel kann gut hinweg gesehen werden. Was bleibt ist ein tolles Rollenspiel, das für gute 30 Stunden an den Bildschirm fesselt."

Wertung: 8.5/10
Test @ iamgamer.de 09.05.2012 11:56 "Denn gerade von Piranha Bytes, einem Entwickler, der ein offenes Ohr für seine Fans hat und versucht, immer wieder frischen Wind in das Rollenspielgenre zu bringen, hätte ich mehr erwartet. Den ersten und zweiten Teil von Gothic habe ich geliebt und Risen war in der ersten Spielhälfte eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre, aber Risen 2 kann einfach nicht die erhoffte Leistung abliefern. [...] Wer jedoch über diese Fakten hinwegsehen kann und ein kurzweiliges Rollenspiel im Piratenuniversum sucht oder wie ich die Franchise aus Traditionsbewusstsein weiter verfolgen möchte, sollte zumindest einen Blick auf Risen 2 werfen. Ich meine, wenn man schon mal als Mann mit oder ohne Bart auf eine Kaperfahrt mit darf, sollte man das eigentlich nicht ausschlagen, oder?"

Wertung: 80%
Test @ demonews.de 07.05.2012 12:00 Matthias Grimmeisen: "Für mich persönlich überwiegen die positiven Aspekte und ich habe mich über 30 Stunden wirklich gut unterhalten gefühlt. Doch insgesamt liefert Risen 2 zu viele Ansatzpunkte für Kritik, als dass es noch wirklich ein „sehr gutes“ Spiel ist. Daher richtet sich meine Kaufempfehlung vor allem an die Fans von Piranha Bytes. Wenn ihr (noch) nicht dazu gehört, dann spielt doch einfach mal eines ihrer früheren Produkte an. Denn dann wisst ihr schon ziemlich genau, was Risen 2 zu bieten hat."

Andres Altenheimer: "Risen 2 ist ein gutes, weil schön ausbalanciertes Spiel und in jedem Fall besser als Arcania, das eine ganze Ecke langweiliger war. Aber das Besondere ist beim fünften Titel von Piranha Bytes irgendwo zwischen der Versimplifizierung und dem Unvermögen, sich etwas Neues auszudenken, verloren gegangen."

Wertung: 7/10 ("Gut)
Test @ computerbase.de 06.05.2012 18:00 "Wer Lust auf ein ordentliches Rollenspiel mit Oldschool-Touch hat, wird mit „Risen 2: Dark Waters“ seine Freude haben."

Keine Wertung
Test @ gamecaptain.de 06.05.2012 12:00 "Risen 2 überzeugt mit viel Piraten-Flair und wunderschönen Dschungelregionen, auch wenn diverse Logikschwächen und Grafikpatzer die ansonsten gelungene Atmosphäre während der Erledigung der abwechslungsreichen Aufgaben ein wenig trüben."

Wertung: 84%
Test @ gamestrust.de 05.05.2012 12:00 "Risen 2: Dark Waters ist für mich ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite kann man sich schon sehr gut in der atmosphärisch dichten Welt, dem Freibeuter-Abenteuer mit den wunderschönen Sonnenauf- und Untergängen, verlieren. [...] Insgesamt wirkt das Rollenspiel häufig aber auch zu ungelenk, zu altbacken und es lässt sich vor allem zu viel Zeit. Erst nach der Hälfte der Spielzeit kommt es so richtig in Fahrt und offenbart seine durchaus vorhandene Klasse."

Wertung: 75%
Test @ 4players.de 03.05.2012 17:18 "Wunderschöne Landschaften, viele Quests, aber eine schwache Technik, viele Inkonsequenzen und ein schreckliches Kampfsystem trüben den Abenteuer-Spaß."

Wertung: 69% ("befriedigend")
Test @ playnation.de 27.04.2012 10:46 "Risen 2: Dark Waters ist ein einzigartiges, besonderes und ein Stück weit auch episches Rollenspiel-Abenteuer, das zwar keinesfalls mit den „großen“ Spielen wie The Elder Scrolls V: Skyrim mithalten kann, dafür aber eine ganz eigene Atmosphäre bietet. ... Risen 2: Dark Waters ist das schönste und beste Rollenspiel einer deutschen Schmiede, das jemals das Licht der Händlerregale erblickt hat!"

Wertung: 4,5/5
Test @ gamona.de 27.04.2012 10:00 "Piranha Bytes weiß, wie man Welten gestaltet und wie man Entdecker belohnt. Ich hatte eine gute, kurzweilige Zeit mit ihrem neuen Abenteuer. Aber der ganz große Zauber von damals, der ist heute so langsam verflogen."

Wertung: 82%
Test @ eurogamer.de 27.04.2012 09:00 "Risen 2 ist altmodisch, teilweise rückständig und auf einem Niveau, das vor 10 Jahren zu Recht gelobt wurde, nur hat sich die Welt seitdem halt ein gutes Stück weitergedreht. Noch dazu gehört es zu den Spielen, bei denen ich mich seitenweise über tausend Details ärgern und auslassen kann. Und trotzdem ist es ein Spiel, bei dem ich die gespielte Zeit in keiner Weise bereue, weil ich durchweg einfach sehr viel Spaß damit hatte. "

Wertung: 8/10
Test @ spieletipps.de 27.04.2012 04:00 "Trotz der Mängel ist Risen 2 für mich absolut gelungen. Es ist zwar kein herausragendes, zeitloses Meisterwerk, aber wer den Blick für die liebevollen Details nicht verliert, kann hier definitiv viele nachhaltig schöne Stunden als Pirat verbringen."

Wertung: 85%
Test @ pcwelt.de 26.04.2012 16:30 "Alles in allem begeistert "Risen 2" Fans und Neulinge aber durch die Story, die dank guten deutschen Sprechern sehr ordentlich inszeniert und spannend erzählt wird; und natürlich die extrem entdeckenswerte, offene Spielwelt. Genre-Liebhaber sollten dem durchaus charmanten Rollenspiel aus deutschen Landen trotz einiger Mängel also definitiv eine Chance geben."

Keine Wertung
Test @ games.ch 26.04.2012 12:00 "Nichtsdestotrotz liefert uns Piranha Bytes genau das Spiel, das wir von ihnen erwartet haben: Ein stimmiges Rollenspiel in einem interessanten und unverbrauchten Settting mit unterhaltsamen Charakteren. "Risen 2: Dark Waters" gehört zu den Rollenspielen, die in eurer Sammlung nicht fehlen dürfen!"

Wertung: 85% ("Sehr gut")
Test @ t-online.de 25.04.2012 14:38 "Risen 2 ist ein Koloss von einem Rollenspiel, der mit knapp 40 bis 50 Stunden Spielzeit etliche Abende und Wochenenden füllen dürfte. [...] Viele bewährte Spielmechaniken aus Risen und Gothic bleiben zwar erhalten, gleichzeitig steckt viel Neues und Entdeckenswertes in Risen 2 - eine gute Mischung. "

Wertung: Gut
Test @ Spiele | Filme | Technik 25.04.2012 12:00 "Risen 2 lässt Feinschliff vermissen, ärgert mit KI-Schwächen und vereinzelten Grafik-Bugs. Dafür begeistert die unverbrauchte Atmosphäre."

Wertung: 1,9 ("GUT")
Kritik @ gamereactor.de 25.04.2012 11:00 "Risen 2: Dark Waters hat neues Land entdeckt und bringt eine Menge guter Ideen mit, aber die zum Teil schlechte Umsetzung holen das Rollenspiel auf den Boden der Tatsachen zurück. Piranha Bytes wissen, wie sie eine gute Geschichte erzählen können. Sie scheinen auch das Zeug zu haben, ein Spitzenspiel zu entwickeln. Ihnen fehlt aber die Fähigkeit, ihre eigene Arbeit zu reflektieren, aus Fehlern zu lernen und ihre in die Jahre gekommenen Überzeugungen endlich aufzugeben. Als Spiel mit Piraten-Thema ist Risen 2: Dark Waters sicher nicht schlecht. Es gibt viel zu sehen und wir können eine Menge entdecken. Wir müssen dafür "nur" eine lange Durststrecke am Spielanfang hinter uns bringen, damit die besonderen Spielmechaniken endlich zum Tragen kommen."

Wertung: 6/10
Test @ Gameswelt.de 25.04.2012 10:00 "Die Handlung bietet eine ordentlich erzählte Geschichte, die das Piratenszenario gut einfängt und mit sehr viel Flair und Atmosphäre auf den Bildschirm zaubert. Allerdings fehlt es an echten Höhepunkten und emotionale Momente sind so gut wie nicht vorhanden. Das Kampfsystem wirkt nicht ganz durchdacht und nicht immer gut ausbalanciert. Die verschiedenen Fähigkeiten sind zu unterschiedlich in ihrer Umsetzung, beispielsweise wenn man sich das leider nicht ausgereizte Voodoo-System anschaut. Die schöne Atmosphäre der Umgebungen wird immer wieder durch verschiedene technische Unzulänglichkeiten beeinträchtigt, wie fehlerhafte Schatten, merkwürdiges Verhalten der Vegetationstexturen, holprige Gestik und Animation, Clipping-Fehler und andere kleine Macken. Immerhin, die Bedienelemente und die Steuerung sind recht gut gelungen und erfreulicherweise sind so gut wie keine gravierenden Bugs zu entdecken. Insgesamt ist Risen 2 ein gelungenes und unterhaltsames Rollenspiel mit viel Flair und einigen Macken, kann aber inhaltlich trotz gut umgesetzten Szenarios nicht ganz an alte Piranha-Bytes-Glanzzeiten anknüpfen."

Wertung: 82%
Test @ giga.de 25.04.2012 09:47 "Und wieder ist es nichts geworden mit dem erhofften Meisterwerk aus dem Hause Piranha Bytes. Es ist ein selbstgewähltes Schicksal, das sich die Entwickler hier auferlegen, denn mit eine so wundervollen Spielwelt könnten sie eigentlicht ganz oben mitspielen. Doch Piranha Bytes hat seinen eigenen Kopf und entscheidet sich Spiel um Spiel bewusst gegen eine substanzielle Modernisierung der altgedienten „Gothic“-Formel. [...] Auf Quest-Strukturen, Animationen und Kameraführung liegt mittlerweile eine dicke Staubschicht. Leider bleibt auch das Kampfsystem in “Risen 2″ traditionell ungenau und unspektakulär.

Zum Glück hat Piranha Bytes in puncto Storytelling einen spürbaren Hauch zugelegt. [...] Der ganz große Story-Wurf bleibt jedoch auch dieses Mal aus. Die konventionelle Jagd nach magischen Gegenständen wird durch das Brauchtum der Freibeuter und das abenteuerlich eingefangene Karibikflair dennoch zu einer unterhaltsamen Fantasy-Reise. Da diese zudem weitgehend bugfrei und mit knapp 30 Stunden Spielzeit gut ausgestattet daherkommt, vergeben wir nicht nur die serientypischen Macken, sondern auch stattliche 85 %."

Wertung: 85%
Test @ onlinewelten.de 24.04.2012 17:08 "Risen 2 ist so ein bisschen wie die Stammkneipe am Eck: Sie ist nicht unbedingt die schönste und auch nicht die günstigste, aber trotzdem würde sie man jeder Zeit jedem Schicki-Micki-Laden der Stadt vorziehen. Es gibt einige handwerkliche Fehler die man Piranha Bytes vorwerfen könnte: das Spiel ist altbacken, das Ende wird dem Ganzen nicht gerecht und ein vernünftiges Kampfsystem werden sie wohl nie hinbekommen (ich nehme gerne Wetten an). Trotzdem liebe ich ihre Rollenspiele. Denn wieder ist es ihnen gelungen, diese einzigartige Atmosphäre zu schaffen, die man nur schwer in Worte fassen kann. Aus jedem Gespräch mit jedem Bürger, kann sich eine spannende Geschichte entwickeln."

Wertung: 87%
Test @ looki.de 24.04.2012 12:00 "Risen 2 hat mir persönlich großen Spaß gemacht. Und genau darum geht es bei einem Spiel letztlich auch. Ich erwarte kein technisch perfektes, komplett durchgestyltes Spiel a la Mass Effect 3, das mit einer mitreißenden und wendungsreichen Geschichte und einem erhabenen Kampfsystem ohne Ecken und Kanten, für allglatten Spielspaß sorgt. Ich erwarte ein uriges, hier und da veraltetes, aber doch durch seinen liebevollen, etwas skurrilen Charme fesselndes Abenteuer, das mich in seinen Bann ziehen kann. Und genau das ist Risen 2 auch geworden."

Wertung: 83%
Test @ gamers.at 24.04.2012 12:00 "Das Zitat „Der Weg ist das Ziel“ von Konfuzius passt perfekt auf Risen 2, denn der Weg bis zum Endkampf macht deutlich mehr Spaß als das überhastete Ende, das auch gameplaytechnisch wenig Herausforderung bietet. Zwar ist die Story auch nicht unbedingt ein Highlight der Rollenspielgeschichte, erfüllt allerdings ihren Zweck und motiviert zum Weiterspielen, auch wenn uns einige der Wendungen bereits vorher relativ klar waren. Damit liefert Piranha Bytes zwar ein absolut solides Rollenspiel ab, schafft es allerdings nicht zu wahrer Größe, die auch Jahre später noch im Gedächtnis bleibt."

Wertung: 85%
Test @ computerbild.de 24.04.2012 11:00 "Glaubwürdige Charakte­re. Dialoge, die zum Schmunzeln an­regen und „Fluch der Karibik“-Flair: „Risen 2“ macht einfach Spaß und ist eine klasse Alternative zu den üb­lichen Fantasy-Rollenspielen mit Orks und Elfen. Die schöne Südsee-Optik und die markanten Spre­cher tragen ebenfalls zu der tollen, wildromantischen Atmosphäre bei. Ein kleiner Wermutstropfen ist das unfair anmutende Kampfsystem, dass es Fernkämp­fern deutlich einfacher macht als Sä­belrasslern oder Puppenspielern. Aber das schmälert den Spielspaß, den „Risen 2“ vermittelt, nicht wirklich – das Titanen-Abenteuer lohnt sich!"

Wertung: 2.1
Test @ golem.de 24.04.2012 04:01 "Hisst die Totenkopfflagge! Risen 2 macht mit seiner Mischung aus packender Handlung, altvertrautem Piranha-Bytes-Spielgefühl und dem frischen Freibeuter- und Voodooszenario sehr viel Grundlegendes richtig - zumal auch die Größe der Welt und die Freiheit beim Abenteuern stimmen. Das Kampfsystem bietet eine gute Mischung aus viel Action und ein bisschen Taktik, das Charaktersystem motiviert zum Experimentieren und bringt ein paar sinnvolle Neuerungen. Ärgerlich sind allerdings die vielen Grafikbugs, die den Spieler alle paar Minuten aus der Welt reißen können. Davon abgesehen, ist Risen 2 ein klare Empfehlung für Fans der Serie(n) und generell für die Freunde storylastiger Rollenspiele."

Keine Wertung
Test @ GameStar 23.04.2012 12:00 "Risen 2 entfaltet weder die Freiheitseuphorie eines Skyrim noch die Erzählgewalt eines The Witcher 2. [...] Piranha-Bytes-Spiele leben eben vom urigen charme, von ihrer gewollten Unzeitgemäßheit. [...] Aber Piranha Bytes versteht es eben wie kaum ein anderer Entwickler, seinen Welten, nun ja, Seele einzuhauchen.
Was Piranha Bytes indes nach wie vor nicht kann, ist erzählen. Die Handlung von Risen 2 erfüllt ihren Zweck, sie führt durch die Welt - aber durchgehend unterhalten kann sie nicht. [...] Was Piranha Bytes ebenfalls nicht kann, ist clevere Kampfsysteme entwickeln. Auf den klaren Fortschritt des ersten risen folgt erneut ein Rückschlag, [...]
Sei's drum, Piranha Bytes liefert eben genau das Spiel, das man von ihnen erwartet, abzüglich ein wenig Welt-Interaktion, dafür ergänzt um Komfort wie die Schnellreisefunktion und eine Karte, die Questziele markiert."

Wertung: 86% (ursprüngliche Wertung: 85%)
Test @ pcgameshardware.de 23.04.2012 12:00 "Perfekt ist Risen 2 nicht, trotzdem kann das toll umgesetzte Piraten-Setting begeistern und bietet unterhaltsames Rollenspielvergnügen. Dank der dichten und authentischen Atmosphäre verzeiht man auch gerne kleine Fehler wie teils zu einfach angelegten Kämpfe oder die schwache Geschichte. Obwohl Piranha Bytes das Ende der Erzählung tendenziell in den Sand gesetzt hat, erwarten den Rollenspieler hier mindestens 30 Spielstunden, die auf jeden Fall Laune machen."

Wertung: 1,7
Test @ gamersglobal.de 23.04.2012 09:06 "Risen 2 bringt alles mit, was ein Soloheld-RPG braucht: gute Story, kernige Charaktere und Dialoge, komplexes Charaktersystem, große, stimmige Spielwelt, sowie einfallsreiche Quests mitsamt unterschiedlicher Lösungswege. Die Struktur zwischen Open World und Linearität gelingt Piranha Bytes sehr gut – das Spielgefühl ist nach Gothic 3 und Risen wieder dort angekommen, wo es die Fans erwartet haben.

Für den ganz großen Wurf reicht es letztlich aber nicht, da Risen 2 zwar viel sehr Gutes, aber kaum Herausragendes zeigt und damit magische Momente wie in Zeiten von Gothic 1 und 2 nur teilweise erreicht. Die kleinen technischen Mängel wie die mäßigen Animationen während der Dialoge finden wir vernachlässigbar. Für Rollenspieler führt kein Weg an Risen 2 vorbei!"

Wertung: 8.5
Test @ buffed.de 23.04.2012 09:01 "Ja, Risen 2 hat mir richtig gut gefallen. Aber nein, das beste Einzelspieler-Rollenspiel der letzten Monate ist es nicht. Dank Mass Effect 3 liegt die Messlatte wieder ein Stück höher. Trotzdem bin ich gespannt, wann und wie es mit der Story um den namenlosen Helden weitergeht. "

Wertung: 85%
Test @ pcgames.de 23.04.2012 09:00 "Profil, Seele, Herzblut: Wie auch immer Sie diese besondere Qualität nennen möchten, die manch einer modernen Multi-Millionen-Euro-Produktion abgeht, Risen 2 besitzt sie in rauen Mengen. Beim spielen hatte ich das Gefühl, dass sich die Entwickler genauso für das toll umgesetzte Piratenszenario begeistern wie ich - als Freibeuter Seeungeheuer zu besiegen ist im Rollenspiel-Genre mal was ganz neues! Angesichts der dichten Atmosphäre verzeihe ich dem Spiel kleine Fehler wie die hakeligen Kämpfe oder die schwache Geschichte. Dass Piranha Bytes aber das Ende der Erzählung einmal mehr in den Sand gesetzt hat, geht mir auf die Nerven. Anere Spiele bekommen doch auch ein dramatisches Finale hin, das weder gehetzt noch in die Länge gezogen wirkt."

Wertung: 86%
Test @ gamesaktuell.de 23.04.2012 09:00 "Ich persönlich bin trotz offensichtlichen Schwächen sehr angetan von Risen 2. Der Umfang der Spielwelt ist relativ groß, die Inseln sind atmosphärisch gestaltet, viele Quests sind interessant und außerdem ist das Setting frisch. Jedoch fehlt es dem Spiel an Komfort-Optionen wie etwa einem Kompass oder einer Minimap, die hilfreich bei den Aufträgen wären. Zudem sind die Hinweise auf die Lösungen der Quests im Vergleich zu The Witcher 2 dürftig. Ich denke, dass Rollenspielfans der alten Schule – wie ich einer bin – ihre Freude mit Risen 2 haben werden, aber Genre-Neueinsteigern rate ich eher zu Mass Effect 3, Dragon Age 2 oder Skyrim."

Wertung: 8.5/10
Beta-Test @ PC Action 11.04.2012 12:00 "Sehr gut fühlt es sich an, mit Pistole, Säbel und Voodoo die prächtige Inselwelt in Dark Water zu erkunden. Dass sich bei all den Neuerungen auch technische und inhaltliche Schlampereien ergeben haben - nun ja, als Gothic-Spieler der ersten Stunde ist man das gewohnt und nimmt es irgendwie in Kauf. Trotzdem sei die Frage erlaubt, ob man nicht ein bisschen mehr Zeit für den Feinschliff hätte investieren sollen."

Vorab-Wertung: Sehr gut