Home Risen Risen Risen2 Forum English Russian
Login
Username: Passwort: angemeldet
bleiben:

Noch nicht registriert? Klicke hier
Shop Picture of the Moment
Screenshots
Live Ticker
Risen-Twitter-Ticker
Von Deep Silver betriebener Ticker auf Twitter.com zu Risen.

Neuster Eintrag:
RisenTicker: Zum Start ins Wochenende haben wir für euch noch ein kleines Video zusammengeschnitten. http://t.co/K5cTJP5A
Zum Ticker
Statistik
Zur Zeit sind 2 User online.
107 Besucher Heute
487 Klicks Heute
9.773.238 Besucher gesamt
50.457.490 Klicks gesamt

27.03.2008 20:31 [Interviews (deutsch)] Interview mit Michael Rüve
Anläßlich der Presseerklärung zur gütlichen Einigung zwischen Piranha Bytes und JoWooD haben wir die Gelegenheit genutzt, um mit dem Geschäftsführer von Piranha Bytes, Michael Rüve, ein Interview zu führen. Michael Rüve nimmt darin Stellung zu einigen Fragen, die manch einem auch nach der Erklärung vielleicht noch nicht ganz klar waren.

1. Was bedeutet die Meldung nun genau? Ich lese daraus zuerst mal, dass die Anwälte ne Art Vergleich geschlossen haben und jetzt wieder Ruhe herrscht. Ich kann aus der Meldung nicht unbedingt zukünftige gemeinsame Projekte entdecken. Kannst du dazu etwas sagen?


Du liest das im Wesentlichen richtig. Genaue Details sind vertraulich, und auch für die meisten Leute nicht interessant. Soviel aber: Wir haben aus einem in 6 Jahren organisch gewucherten und mehrere hundert Seiten umfassenden Vertragsverhältnis ein kurzes, übersichtliches und vor allem eindeutiges Verhältnis gemacht.

2. Gibt es etwas was ihr daraus gelernt habt?

Der schlechteste Weg für die Beteiligten ist es immer, mit einem Problem vor Gericht zu ziehen. „Gelernt“ wäre übertrieben – das ist schon länger meine persönliche Ansicht gewesen.

3. Zu welchen Punkten gab es denn eine Einigung? Wir würden das gern wissen?

Details. Die wesentliche Auswirkung ist aber, dass sich JoWooD und wir nicht wegen Rechtsfragen zu Gothic 3, Gothic 4 oder RPB beharken werden.

4. Hat die Beilegung irgendwelche Auswirkungen auf zukünftige Rechte?

Details. Aber natürlich geht es in der Beilegung um Rechtefragen.

5. Es besteht ja die skurrile Situation, dass ihr zwar die Namensrechte an Gothic und Xardas habt, die Vermarktungsrechte aber JoWooD. Konntet ihr da einen tragfähigen Kompromiss zwischen den Interessen finden?

Das ist doch gar nicht so ungewöhnlich (resultiert oft genug aus der branchenimmanenten Trennung von Autor/Studio und Vermarkter). Und ja, hier wurde eine gangbare Lösung gefunden.

6. Kannst du zu zukünftiger Zusammenarbeit etwas konkreter werden?

Nein.

7. Werdet ihr euch an der weiteren Optimierung von Gothic 3 beteiligen?

Nein. Weder wurden wir offiziell dazu gefragt, noch hätten wir hierfür Ressourcen.

8. Irgendwer hat das Gerücht in die Welt gesetzt, dass es ein Gothic-3-Addon von den Piranhas geben könnte, was sagst du dazu?

Ihr habt sicher Verständnis dafür, dass wir uns an wilden Spekulationen in keiner Form beteiligen werden – übrigens ebenso wenig wie Jowood es tut.

9. Irgendwann – lange vor dem Streit war mal die Rede von einem Gothic-3-Editor. Dürfen wir hoffen?

Das liegt seit mehr als einem Jahr nicht mehr in unserer Hand. Spellbound (über Jowood) hat seit langem unsere komplette Entwicklungsumgebung für Gothic 3. Ob man dort einem für Endnutzer brauchbaren Editor arbeitet übersteigt meine Kenntnisse.

10. Werden wir eines Tages die Geschichte von Xardas oder dem Namenlosen weiter verfolgen können? Made by Piranhas?

Wer weiß? Sicher aber nicht in näherer Zukunft, denn erst mal haben wir mit unserem neuen Titel „RPB“ genug zu tun.

11. Werdet Ihr Einfluss auf die Gestaltung von Gothic 4 nehmen? Damit der Geist der Serie erhalten bleibt?

Nein. Weder wurden wir offiziell dazu gefragt, noch hätten wir hierfür freie Ressourcen.

12. Wie ist überhaupt die Zusammenarbeit mit Spellbound? Kannst du dazu mal was erzählen?

Es gibt keinerlei Zusammenarbeit. Spellbound arbeitet unseres Wissens nach im Auftrag von Jowood an Gothic 4, wir bekanntlich an RPB – es gibt da keine Basis für eine Zusammenarbeit.

13. Werdet ihr was zu Gothic 4 beisteuern? Codes oder was weiß ich?

Nein. Weder wurden wir offiziell dazu gefragt, noch hätten wir hierfür freie Ressourcen. Indirekt aber natürlich schon – schließlich wird ja die von uns mit Gothic 1,2,3 geschaffene Welt verwendet.

14. Könnte es sein, daß jetzt cross-overs zwischen Gothic und RPG eingebaut werden? Wenn nicht gleich ganze NPCs, so doch vielleicht Erzählbezüge, Sprechweisen (Witze?) oder ähnliches?

Nein. Zumindest nicht aktiv gewollt, Zufälle gibt es immer.

15. Könnte JoWooD Publisher des RPGs in Ländern werden, wo Koch Media (bzw Deep Silver) nicht vertreten ist?

Das liegt nicht in unserem Ermessen. Ob Deep Silver wieder mit Jowood zusammenarbeiten möchte, weiß und entscheidet nur Deep Silver.

16. Ihr verweist auf eurer Seite inzwischen auch auf das niedliche Handyspiel mit dem Namen Gothic3 – The Beginning. Habt ihr daran irgendeinen Anteil?

An der Entwicklung waren wir nicht beteiligt. Aber immerhin handelt es sich um ein Spiel mit Bezug auf unser GOTHIC 3. Und da es nicht schlecht zu sein scheint (reines Hörensagen und öffentlich zugängliche Informationen, niemand hier hat es spielen können), können wir auch auf unserer Gothic 3 Webseite darauf hinweisen.


Mit Michael Rüve sprach: meditate