Home Risen Risen Risen2 Forum English Russian
Login
Username: Passwort: angemeldet
bleiben:

Noch nicht registriert? Klicke hier
Shop Picture of the Moment
Screenshots
Live Ticker
Risen-Twitter-Ticker
Von Deep Silver betriebener Ticker auf Twitter.com zu Risen.

Neuster Eintrag:
RisenTicker: Zum Start ins Wochenende haben wir für euch noch ein kleines Video zusammengeschnitten. http://t.co/K5cTJP5A
Zum Ticker
Statistik
Zur Zeit sind 1 User online.
84 Besucher Heute
336 Klicks Heute
9.927.885 Besucher gesamt
51.403.651 Klicks gesamt

01.09.2009 21:30 [Interviews (deutsch)] Interview mit Mario Gerhold
Viel Feind, viel EAhr?

Die Werbekampagne von Dragon Age hat sich des Themas Risen angenommen.
Nun setzt der zweitgrößte Publisher der Welt zur Kampfansage gegen Risen an?
Wer Risen sucht oder bestellen will wird schon einmal gefragt: „Findest du Risen gut?“. Andere Werbungen versprechen Abhilfe, wenn man von „Gothic gelangweilt“ ist. Darüber unterhielten wir uns auf der gamescom mit dem Risen-Werbeleiter Mario Gerhold von Deep Silver.

Mario, findest Du Risen gut?

MG: Ich finde es sogar ausgezeichnet.

Findest Du die Werbungen von EA auch gut?

MG: EA fährt ja immer sehr große und teure Kampagnen. Das muss ich neidlos anerkennen.

… auch mit Google-Werbungen für oder gegen Risen?

MG: Ich bin schon lange im Geschäft und freue mich über jede kreative Werbung. Neben der klassischen Werbung sind auch sog. SEM-Kampagnen und Google Adwords in Mode gekommen. Hierbei kann ein Unternehmen Produkte oder Dienstleistungen im Umfeld einer Suchanfrage darstellen. Wenn also einer „Hotel München“ sucht, dann sieht er da gleich die Suchergebnisse und rechts/oben die werblichen Ergebnisse. Das ist in Ordnung und legitim. Dem Trend folgen fast alle. Viele Webseiten haben die Google-Werbungen eingebaut. Wenn ein Besucher darauf klickt, bekommt die Seitenbetreiber Geld.

Anti-Risen-Werbung

Gothic langweilt

Oder ist es toll?

Auch bei Amazon...

EA sagt ja aber, dass Gothic „langweilig“ sei und man könnte interpretieren, dass sie Risen „nicht“ gut finden. Wie findest Du das?

MG: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich diese Werbeaussagen so richtig verstanden habe. Aber mal ganz ehrlich: Wird mein Produkte besser, nur weil ich gleichzeitig ein anderes Produkt schlecht mache? Wird Kim Basinger noch schöner, weil sie eine Anti-Megan Fox-Kampagne startet?

Dann könnt ihr jetzt mit „Dragon Age“ werben?

MG: Wir freuen uns das EA Risen als Konkurrenz wohl so ernst nimmt. Wir sind aber der Meinung, dass Risen als Spiel so gut wird, dass wir keinen Wettbewerber madig machen müssen. Außerdem verträgt der Markt auch zwei exzellente Rollenspiele – zumal Risen am 2. Oktober und Dragon Age wohl nicht vor November in den Handel kommen.

Kaufst Du noch EA Produkte?

MG: Logisch. EA hat doch einige tolle Spiele herausgebracht. Derzeit warte ich auf das Remake von „Syndicate (Plus)“.

Danke für das Gespräch.

MG: Gerne.