Home Risen Risen Risen2 Forum English Russian
Login
Username: Passwort: angemeldet
bleiben:

Noch nicht registriert? Klicke hier
Shop Picture of the Moment
Screenshots
Live Ticker
Risen-Twitter-Ticker
Von Deep Silver betriebener Ticker auf Twitter.com zu Risen.

Neuster Eintrag:
RisenTicker: Zum Start ins Wochenende haben wir für euch noch ein kleines Video zusammengeschnitten. http://t.co/K5cTJP5A
Zum Ticker
Statistik
Zur Zeit sind 1 User online.
271 Besucher Heute
780 Klicks Heute
10.452.037 Besucher gesamt
57.513.900 Klicks gesamt

11.01.2008 09:50
Concept Artwork (Ralf) - Verworfenes Concept-Artwork - (1/8)
Dauer der Erstellung: ca. 2 ½ Stunden

Also, bevor nun alle feuchte Hände bekommen: Diese Location werdet Ihr NICHT im Spiel sehen.
Der Beginn jeder Produktion ist immer der netteste Zeitpunkt für einen Illustrator, da man noch das Gefühl einer „Carte blanche`“ hat.
Das heißt, Illustrationen wie diese dienen dazu, Game- Designern Ideen zu liefern, Ideen zu konkretisieren bevor viel Geld für die weitere Umsetzung anfällt und Dinge abzubilden, bei denen man sich nicht sicher ist, ob sie so funktionieren oder überhaupt eine brauchbare Idee darstellen.
Diese Illustration entstand ganz zu Beginn des Projekts, parallel zur schriftlichen Konzeptarbeit.
Die Idee einer Insel als Game- Weltoberfläche erschien uns allen als nicht völlig unbrauchbar, und damit verbunden kam der Ansatz, natürliche Sichtbarrieren wie Buchten dazu zu nutzen, komplexere Siedlungen anzulegen.
Grafikdaten sind nach wie vor enorme Speicherfresser, und so war die natürliche Sichtweitenbegrenzung , die eine Geschlossene Bucht bietet, ein willkommener Anlass dafür, mal ins Kraut zu schießen.
Die Idee mehrstöckiger Siedlungen erschien mir auch sehr spannend, und um diese Ideen den Game- Designern vorzustellen, hatte ich mit ein Limit von maximal 3 Stunden gesetzt um die Farbskizze soweit fertigzustellen, dass ich meinen Ansatz nachvollziehbar machen konnte.
Mehr Zeit erschien mir nicht nötig- und für eine Idee, die vielleicht sofort wieder verworfen wird, wollte ich auch nicht mehr Zeit opfern.

Zurück Weiter
Zurück zur Übersicht