Home Risen Risen2 Risen3 Forum English Russian
Login
Username: Password: angemeldet
bleiben:

Not registered? Click here
Picture of the Moment
Screenshots
Shop Live Ticker
Risen-Twitter-Ticker
Von Deep Silver betriebener Ticker auf Twitter.com zu Risen.

Newest entry:
RisenTicker: Zum Start ins Wochenende haben wir für euch noch ein kleines Video zusammengeschnitten. http://t.co/K5cTJP5A
To the ticker
Statistics
Zur Zeit sind 5 User online.
233 Visitors today
750 Clicks today
9.384.176 Total visitors
48.609.235 Total clicks

Links - Reviews (de)
Testberichte deutschsprachiger Magazine zu Risen.

Risen 3: Titan Lords (de)
Name Release date Description
Test @ Spiegel.de 20.08.2014 15:17 Das Essener Studio Piranha Bytes produziert seit 13 Jahren mehr oder weniger ähnliche Spiele. Darüber kann man sich wundern - doch auch die neueste Veröffentlichung, "Risen 3: Titan Lords", ist ein gutes Rollenspiel.

Wertung: -
Test @ 4players.de 18.08.2014 12:00 Piranha Bytes gelingt es nur sporadisch, an den schroffen Charme der Gothic-Zeiten anzuknüpfen, der von einigen guten deutschen Sprechern und typisch derben Kommentaren getragen wird. Aber düstere Dämonenfantasy und kunterbunte Piratenkaribik schmeckt letztlich so dünn wie Whisky-Cola. Man vermisst ein konsequenteres Spieldesign und den puren, unverwechselbaren Charakter in diesem für die Masse zurechtgemixten Rollenspiel.

Wertung: 69% (PC), 40% (Xbox 360, PlayStation 3)
Test @ buffed.de 13.08.2014 11:00 Risen 3 ist eine konsequente Weiterentwicklung des zweiten Teils Dark Waters. Die erste Hälfte fühlt sich noch recht piratig an, danach rücken Gothic-Aspekte immer weiter in den Vordergrund. Neuerungen wie die Seegefechte und das rudimentäre Moralsystem sind nett, aber noch nicht so ausgeprägt, wie ich es mir wünsche. Trotzdem, Risen 3 ist ein grundsolides Singleplayer-RPG deutscher Machart, das sich prima in die Serie einfügt.

Wertung: 85%
Test @ onlinewelten.com 12.08.2014 18:55 Risen 3: Titan Lords hat einen Star: die Spielwelt. Hier gelingt ein gewagter Spagat aus Piratenabenteuer, wie man es aus Risen 2 kennt und der gelungenen Fantasy-Welt, die den Spieler schon in den Gothic-Teilen immer tiefer in den Bann zieht. Es gibt so viel zu entdecken, haufenweise Nebenquests zur eh schon gelungenen Kampagne und eine Atmosphäre, die einen so schnell nicht mehr loslässt.

Wertung: 85%
Test @ playnation 12.08.2014 16:12 Fans der Gothic- und Risen-Reihe werden das neue Piranha Bytes-Spiel in ihr Herz schließen, immerhin kehrt das Entwicklerstudio mit Risen 3 zumindest teilweise zu den Wurzeln der Serie zurück. Bis auf die Grafik und Animationen, die mittlerweile in die Jahre gekommen sind, fand ich das Gesamtpaket sehr stimmig - Verbesserungen sehe ich allerdings im Detail. So möchte ich als Dämonenjäger beispielsweise auch schwere Zweihänder führen dürfen und insgesamt mehr Waffen finden. Wer über solche Dinge hinwegsehen kann, den erwartet ein gutes, wenn auch nicht hervorragendes, Rollenspiel der alten Schule, das neben einer ordentlichen Spielzeit von mindestens 50 Stunden auch einen sehr hohen Wiederspielwert besitzt. Durch die Größe der Welt und die spielerischen Freiheiten kann Risen 3 seinen Vorgänger deshalb zumindest knapp abhängen.

Wertung: 78%
Test @ Bild.de 12.08.2014 15:03 „Risen 3: Titan Lords“ beweist, dass Spielspaß keine Ultra-Grafik braucht: Mit dichter Atmosphäre, großem Detailreichtum und durchdachten Dialogen gewinnt der Entwickler nicht nur die Herzen der „Risen“-Fans.

Wertung: -
Test @ ComputerBase 12.08.2014 15:01 „Risen 3: Titan Lords“ ist nicht perfekt. Aber es ist eine konsequente Weiterentwicklung, die viele berechtigte Kritikpunkte aus dem Vorgänger ausmerzt und die sich tatsächlich merklich, wenn auch längst nicht komplett, auf alte Tugenden besinnt. Insofern können wir den Titel, der am 14. August erscheinen wird, jedem Spieler ans Herz legen, den es nach einem Rollenspiel alter Schule dürstet.

Wertung: -
Test @ PCGames 12.08.2014 15:01 Am Ende ist es doch eine interessante Mischung aus mittelalterlicher Fantasy-Magie und Musketen-Piraten-Voodoo geworden. Aber wollte man ursprünglich nicht komplett weg vom Karibik-Setting? Die aktuelle Verbindung beider Szenarien könnte altgedienten Gothic-Risen-Fans die Nackenhaare aufstellen. Mich persönlich stört’s aber nicht. Optisch macht Titan Lords eine sehr gute Figur, die hauseigene Engine konnten die Entwickler weiter verbessern. Allerdings reicht die Qualität nicht an das heran, was uns beispielsweise mit The Witcher 3 ins Haus steht. Das tut dem Spielspaß in Risen 3 aber keinen Abbruch, vielmehr überzeugt die hohe und vor allem fehlerfreie Questdichte. Die Spielwelt ist gespickt mit zu entdeckenden Inhalten, der Umfang enorm. Abstriche gibt’s für bestehende Macken beim Kampfsystem, für technische Mängel und für einige Designpatzer.

Wertung: 83%
Test @ GamersGlobal 12.08.2014 15:00 Risen 3 erreicht zwar nicht ganz die Güteklasse der ersten beiden Gothic-Teile, kommt aber aus unserer Sicht auf Platz 3 des Gesamtwerks von Piranha Bytes. Es liefert über gut 30 bis 40 Stunden hinweg ein höchst packendes Rollenspielerlebnis. Die offene Spielwelt lädt zur Erkundung ein und belohnt diese auch, das Spielsystem gewährt Freiheiten und Entscheidungsmöglichkeiten, die einen weiteren Durchlauf rechtfertigen. Das freie Charaktersystem wirkt simpel, entfaltet aber mit der Zeit seine Komplexität ebenso wie die zunächst nur hektisch wirkenden Kämpfe. Einige Komfort- und Designmängel sind offensichtlich. Die Verbesserungen bei Technik und Inszenierung dürften Spieler von Skyrim und Dragon Age 2 kaum beeindrucken, werten das RPG im Vergleich zu den Vorgängerspielen aber enorm auf. Rollenspiel-Fans, die ohne Triple-A-Grafik auskommen, können bedenkenlos zugreifen. Für Piranha-Bytes-Fans ist Risen ein Pflichttitel.

Wertung: 8.5 von 10
Test @ Gamona 12.08.2014 15:00 Risen 3 ist ein toller Beweis dafür, wie unwichtig kleinere Mängel, Ecken und Kanten werden, wenn das Grundgerüst stimmt. Es weiß durchweg zu bezaubern, zu unterhalten und den Spieler in die Welt eintauchen zu lassen – eben alles, was ein gutes Spiel ausmacht. Wer den Fehler begeht, es mit anderen RPGs zu vergleichen und ihm deshalb bestimmte Qualitäten abzusprechen, bringt sich um eine mitreissende Rollenspiel-Erfahrung.

Wertung: 84%
Test @ GameStar 12.08.2014 15:00 Gutes Rollenspiel, serientypisch schwache Story.

Wertung: 83%
Test @ Games.ch 12.08.2014 15:00 Atmosphärisch dichtes Rollenspiel-Abenteuer mit herrlich schrägen Charakteren zwischen Der Herr der Ringe und Piraten der Karibik, mit starker Grafik und verbessertem, aber noch nicht ganz optimalem Kampfsystem.

Wertung: 88%
Kritik @ Gamereactor.de 12.08.2014 15:00 + viel Freiheit, Rollenspiel der alten Schule
- bekannte Mechaniken nur etwas erweitert, teilweise altbacken und hölzern

Wertung: 8/10
Test @ Gameswelt.de 12.08.2014 15:00 Piranha Bytes hat nicht zu viel versprochen. Risen 3: Titan Lords hat mehr von Gothic als seine beiden Vorgänger, sieht man mal davon ab, dass erneut die Piratenflagge über eurem Haupt weht. Der Titel profitiert vor allem davon, dass ihr mehr Möglichkeiten und mehr Freiheit habt. Alles wirkt gereifter und weniger oberflächlich. Hinzu kommen verschiedene Handlungsstränge, die sich nach und nach verbinden, garniert mit unzähligen Nebenaufgaben. Die Spielwelt lockt zur Erkundung und lebt von ihrer typischen, natürlich wirkenden Gestaltung. Wenn man sich dabei erwischt, jeden Zentimeter einer Welt zu erkunden, jede Quest zu erledigen, so absurd sie auch sein mag, und förmlich in einem Spiel versinkt, dann haben die Entwickler definitiv einiges richtig gemacht.

Wertung: 8,5 von 10
Test @ Giga.de 12.08.2014 15:00 Perfektion ist ja bekanntlich die Schwester der Langeweile, also dürfen wir alle dankbar sein, dass Risen 3 nicht perfekt ist, sondern einfach nur ein richtig schönes Rollenspiel. Alle Stärken der Reihe sind vorhanden – und wie könnte es auch anders sein, Piranha Bytes machen ja nichts anderes – und mit den ordentlichen Kampfmechaniken, abartig vielen Quests und Nebenbeschäftigungen und der ansprechenden Präsentation ist es eine wahre Freude, die Inseln zu erforschen.

Wertung: 9/10
Review @ Looki.de 12.08.2014 15:00 Durch seine klug eingesetzte Nostalgie, dem frischen Auftreten und einem rundum stimmigen Gesamtpaket kommt kein echter RPG-Fan an Risen 3 vorbei; und selbst dauergrantige Gothic-Fans, die Piranha Bytes das Gothic 3-Fiasko nie verziehen haben, sollten einen Blick riskieren und sich von den liebevoll implementierten Schnipseln aus der genreprägenden Franchise sanfter stimmen lassen.

Wertung: 87%
Test @ Golem.de 12.08.2014 15:00 Alles in allem ist Risen 3 ein interessantes Rollenspielwerk für geduldige Liebhaber fremder Welten. Den meisten anderen dürften aber die unübersichtlichen Kämpfe, die oft belanglos langen Dialoge und die wenig originelle Handlung auf den Geist gehen.

Wertung: -
Test @ gamers.de 12.08.2014 15:00 Mini-Games und Seeschlachten sind vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber der sympathische neue Held, die drei abwechslungsreichen und interessanten Gilden und das gewohnte Piranha Bytes-Feeling lassen mich als Fan der ersten Stunde nur zu einem Fazit kommen: Risen 3 - Titan Lords ist das "Die Nacht des Raben" der Risen-Saga und mit Sicherheit ein Highlight für jeden Rollenspiel-Fan.

Wertung: 88%
Test @ Gamepro.de 12.08.2014 15:00 Ich finde es schade, dass Piranha Bytes die Konsolenumsetzung so in den Sand gesetzt hat, denn tief unter der hässlichen Hülle versteckt liegt ein kleiner Silberschatz. Bis man diesen spielerischen Schatz heben kann, dauert es allerdings seine Zeit - und bis dahin schlägt die miserable Technik auch den tapfersten Konsolenpiraten erfolgreich in die Flucht. Die Karibikinseln können noch so idyllisch sein - wenn sie dermaßen flimmern, ruckeln und ploppen, drückt das ungemein auf den Spielspaß.

Wertung: 70%